ein Beitrag von Udo Pollmer, erschienen in SUS Schweinezucht und SchweinemastPDF download

Lebensmittelchemiker Udo Pollmer kritisiert offen die fleischlose Ernährung. Obwohl er damit anstößt, hält er an seiner Überzeugung fest.

In Deutschland hat sich eine absurde Diskussion um unsere Ernährung entwickelt. Den Menschen wird sug­geriert, dass eine fleischlose Kost die Welt retten würde. Die völlig verquere Botschaft: Esst kein Fleisch, dann müs­sen weniger Tiere leiden und der Hun­ger in der Welt nimmt ab. Mich empört diese Darstellung. Denn sie ist – wie viele andere vegane State­ments – nicht nur fachlich falsch, sondern auch heuchlerisch. Vegane Ernährung ist aus meiner Sicht...

lesen Sie => hier im PDF "Schluss mit dem vegetarischen Wahn" weiter