Die Mär vom gesunden Vollkornreis
Sendung vom 22.08.2014

Radio

Von Udo Pollmer

Das Vitamin B1 gilt als wertvolles Nervenvitamin. Ein B1-Mangel soll die Krankheit "Beriberi" auslösen. Deshalb bloß Naturreis und keinen polierten Reis essen! Warum das aber ganz und gar nicht stimmt, entlarvt Ernährungsexperte Udo Pollmer.
Die wunderbare Welt der Vitamine gibt schon wieder Anlass zum Staunen: Bisher hatte das Vitamin B1, auch Thiamin genannt, eine blütenweiße Weste: Es galt als Chemikalie, die selbst in hoher Dosierung keinerlei Schaden anrichten kann. Nun nimmt auch dieser Mythos ein böses Ende. Ein Forscherteam aus San Francisco und Peking stieß beim Studium des Thiamin-Stoffwechsels auf ein merkwürdiges Phänomen: B1 rief im Tierversuch, wenn es in höherer Dosis verabfolgt wurde, einen Leberschaden hervor, genauer gesagt eine Fettleber.
Erstaunlich, dass man nichts von ...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandradio Kultur Mahlzeit!