Giftspinnen
Sendung vom 10.02.2017

Radio

Von Udo Pollmer

Immer wieder finden tropische Spinnen ihren Weg nach Deutschland. Die Einreise erfolgt meist in Bananenkartons als blinde Passagiere. Glücklicherweise ist die Mehrzahl der Reisenden nicht giftig, auch dann nicht wenn handtellergroße, haarige Exemplare mit ihren acht Augen in der Obstabteilung des Supermarktes die Kunden beobachten. Da Obst kühl gelagert wird, sind die Tiere zunächst noch träge, so dass sie meist bei ihren Bananen bleiben, aber in der Küche erwachen sie in der Wärme zu neuem Leben. Wird im Markt ein Exemplar von einem Kunden gesichtet, fordert der Marktleiter einen Schädlingsbekämpfer an, damit dieser - geschützt durch Spezialkleidung - das Vieh einfängt. Daheim ist man auf sich selbst gestellt. Denn regelmäßig sind üble Exemplare darunter wie die aggressive Brasilianische Wanderspinne, auch Bananenspinne genannt...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandradio Kultur Mahlzeit!