Diät-Tipps
Sendung vom 03.03.2017

Radio

Von Udo Pollmer

Die Abnehmdiäten stoßen das Tor ins finstere Mittelalter immer weiter auf: Unwissenheit, Magie und Wahn fahren gemeinsam Karussell und drehen sich brav im Kreis: Kalorienzählen, fettarm braten und viel Wasser trinken, auch wenn Letzteres nur die Blase füllt. Nimmermüde Fachredaktionen spinnen die Diätmärchen Jahr für Jahr konsequent weiter. Besonders hübsch ist die Idee "in das Wasser zusätzlich Zitrone" zu gegeben. Die Zitrone schaltet nämlich den "Turbo" an, die Kalorienverbrennung kommt auf Hochtouren. Gewöhnlich sorgen Turbolader nur dafür, dass der Motor bei gleicher Leistung weniger Benzin braucht. Gäbe es im menschlichen Körper tatsächlich einen wasserbetriebenen Zitronenturbo, wie die "Rheinische Post" fabuliert, würden die eingesparten Kalorien allenfalls das Hüftgold mehren. Auch die Online-Redaktion...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandradio Kultur Mahlzeit!