Der gemeine Bio-Esser - ein Fiesling? Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion   

Brotzeit vom 22. August 2020

Es heißt, die Moral sei nach dem Sex der stärkste Trieb des Menschen. Diese Einsicht wird dem Schriftsteller Franz Werfel zugeschrieben. Wenn die Bürger schon keine Kinder mehr wollen, bleibt ihnen ja noch die Moral als Sinnstifter. Ganz groß geschrieben der moralische Konsum.

Bio war das erste Aushängeschild des besseren Menschen. Als aber Bio erstmals auf den moralischen Prüfstand kam, war...

Den vollständigen Text einschließlich der Quellenangaben finden Sie im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.