Analyse des Bundesamts für Verbraucherschutz
Sendung vom 20.10.2017

Radio

Von Udo Pollmer

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, das BVL, hat die Arbeit von Stiftung Warentest mit der von Öko-Test verglichen und das Ergebnis in seinem offiziellen Organ, dem "Journal of Consumer Protection and Food Safety" publiziert. Die Autoren analysierten beispielhaft die Sonnenschutzmittel-Tests, die von beiden Magazinen seit 2005 veröffentlicht wurden. Während die Arbeit der Stiftung Warentest mit Steuermitteln unterstützt wird, gehört Öko-Test zu etwa zwei Dritteln der Medienholding der SPD. Auf dem Markt bedienen sie als Konkurrenten unterschiedliche Zielgruppen. Stiftung Warentest prüft bevorzugt technische Merkmale, vor allem wie gut ein Produkt auch seinen Zweck erfüllt. Im Falle von Sonnenschutzmitteln interessiert natürlich an erster Stelle, ob der Lichtschutzfaktor, der auf der Packung ausgelobt wird,...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandfunk Kultur Mahlzeit!