Kochtrend
Sendung vom 15.03.2018

Radio

Von Udo Pollmer

Wenn Hamburger aus Mehlwürmern als Nahrung der Zukunft offeriert werden, vermisse ich die bewährte Mahnung, man solle bloß nichts essen, was Großmutter nicht als solches erkannt hätte. Diese populäre These verdanken wir dem Autor Michael Pollan, der nach einer griffigen Antwort auf die überbordenden Belehrungen der Ernährungsberatung suchte. Aktuell soll diese "grundlegende Regel" vor allem vor industriell verarbeiteter, sprich "unnatürlicher" Speise voll chemischer Zusätze warnen. Was waren das früher noch für Zeiten als Großmutter mit Schürze und Kochlöffel durch ihren Garten streifte, und achtsam die bunten Schmetterlinge des Feldes verwies, bevor sie ihr Gemüse pflückte. Auf einem Holzbrett schnippelte sie die taufrische, bunte Ernte und garnierte sie auf großen Rohkosttellern mit einem leckeren Joghurt-Dressing voll duftender Kräuter. So...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandfunk Kultur Mahlzeit!