Am Aussterben der Arten ist sind Landwirte, Autofahrer und Fleischesser schuld - ist doch klar? Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Der Deutsche Naturschutzbund NABU hat es schon immer gewusst: Die „Zahl der Vögel in Deutschland nimmt drastisch ab.“ Im Vergleich zu 1998 habe sich 2009 bereits ein Siebtel der Vogelschar verabschiedet. Der Präsident sprach von "einem regelrechten Vogelsterben". Problem: Da es bis heute kein Einwohnermeldeamt für Vögel gibt, weiß keiner so genau, wie viele hier wirklich leben. Die meisten halten sich lieber im Verborgenen und schützen so ihre Brut. Der „drastische“ Rückgang von einem Siebtel beweist angesichts der vogelwilden Zählung allenfalls, dass ein Vogelsterben frisches Wasser auf die Mühlen des NABU wäre.

Nun ist seit dem Jahr 2009 einige Zeit vergangen und so...

Wie viele Menschen ernähren sich eigentlich vegan? Wohin geht der Trend? Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

UV-Strahlung ist sehr gefährlich für die Haut, das weiß man doch? Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Es gibt Dinge, die durch ständige Wiederholung den Status von Allgemeinwissen erreichen. Dazu zählt die Behauptung, die Sonne verursache durch ihre UV-Strahlung den schwarzen Hautkrebs. Deshalb bei Outdoor-Aktivitäten bitte immer eincremen. Dies sei umso wichtiger, als die schützende Ozonschicht immer dünner würde, wodurch immer mehr UV-Strahlung die Erdoberfläche erreiche.

Evolutionsbiologisch klingt das reichlich seltsam, denn das Leben hat sich auf dieser Erde erst durch das Sonnenlicht entwickelt. Ohne jeden Lichtschutzfaktor. Und seit die Menschen nicht mehr wie früher auf dem Feld an der frischen Luft arbeiten, sondern in Büros, nicht...

"Viel hilft viel" gilt nicht bei Vitaminpillen, ganz im Gegenteil. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Warum es durchaus Zweifel an der bestehenden Theorie gibt. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Unruhe hat die Mitteilung der NASA ausgelöst, auf Himmelskörpern des Sonnensystems befände sich reichlich Methan, Seen voller Methan, Wolken die Methan regnen lassen, Quellen aus denen Methan sprudelt, ja Atmosphären aus dem brandgefährlichen „Klimagas“. Die Weltraumbehörde erforscht nun die Evolution von organischer Materie in den Tiefen des Alls. Dadurch darf eine eine Frage öffentlich thematisiert werden, bei der selbst Nobelpreisträger bisher zum Schweigen verurteilt waren. 

Es geht um den uralten Streit, ob die fossilen Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas und Steinkohle tatsächlich fossil sind oder durch eine Reaktion im Erdinneren entstanden sind. Letzteres hatte schon Alexander von Humboldt vertreten oder Dimitri Mendeljew – der Mann mit dem Periodensystem. Natürlich kennen wir alle den Glaubensgrundsatz, Erdöl oder Kohle...