Udo Pollmer - Was Etiketten verschweigen - Zum Download im ecxlusiven Mitgliederbereich

 

  • Zusatzstoffe gehören ins MuseumZusatzstoffe 2017
  • Das Deutsche Zusatzstoff- Museum stellt sich vor
  • Zusatzstoffe: vermeidbares Risiko?
  • Tricksen, täuschen, tarnen: die leidige Deklaration
  • Farbstoffe
  • Konservierungsmittel
  • Antioxidantien
  • Verdickungsmittel
  • Füllstoffe
  • Emulgatoren
  • Säuerungsmittel und Säureregulatoren
  • Aromastoffe und 100 Geschmacksverstärker
  • Süßstoffe & Zuckeraustauschstoffe
  • Vitamine
  • Zusätze zur Nahrungsergänzung

 u.v.m.

                 

 

Alle Diäten sind gleich – gleich unwirksam!

Gemuese Augen© chrisdorney / www.fotolia.deInzwischen herrscht wissenschaftlicher Konsens, dass alle Diäten gleich unwirksam sind – egal welcher neuen Marketingtricks sich die Verkäufer bedienen. Nichtsdestotrotz erscheinen immer wieder Studien auf der Medienbildfläche, die vermeintliche Vorteile bestimmter Diätformen kolportieren. So wollte jüngst eine Untersuchung der Tulane University (New Orleans) weismachen: mit LowCarb nehme man mehr ab als mit LowFat und gleichzeitig schütze man auch noch sein Herz-Kreislaufsystem. „Auch wenn die Autoren den derzeit populären LowCarb-Trend nähren – die Originalarbeit lässt diese Schlussfolgerungen nicht im Geringsten zu, ganz im Gegenteil“, so Ernährungswissenschaftler Uwe Knop. „Das Paper ist unterstes wissenschaftliches Niveau und derart voller Ungereimtheiten, statistischer Tricksereien und fehlender Daten, so dass es in der kalten Jahreszeit nur eine Verwendung dafür gibt: ab in den Kamin zur kalorischen Verwertung“, ergänzt Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E. e.V.).

Die Autoren brennen in der Originalarbeit ein Feuerwerk an Täuschungsmanövern ab, das...

Udo Pollmers Mahlzeit
Sendung vom 13.07.2018

Radio

Von Udo Pollmer

Die Billigexporte deutscher Bauern nach Afrika ruiniert die dortige Landwirtschaft. So lautet hierzulande ein gängiger Vorwurf. Aber stimmt das überhaupt? Udo Pollmer hat sich die Exportdaten mal genauer angeschaut. Die deutschen Agrarexporte ruinieren Afrikas Kleinbauern, so unsere Medien. Unisono fordern Dritte-Welt-Experten: Beendet endlich die Billigexporte von Geflügelfleisch und Brotweizen zum Schutz der Bauern vor Ort! Das hülfe wirklich gegen den Hunger. Die Afrikaner sehen das offenbar anders: Da der Kontinent seine Bevölkerung nicht ernähren kann, schreiben die Regierungen die Importe aus. Wer Weizen am billigsten liefert, bekommt den Zuschlag. Da unsere Produktion teuer ist, kommen meist jene Länder zum Zuge, die auf ein Heer billiger Arbeitskräfte zurückgreifen können. Unsere Exporteure würden liebend gerne mehr...

=> lesen oder hören Sie weiter auf Deutschlandfunk Kultur Mahlzeit!

Fabelwesen erobern die Naturdokumentationen. Reicht die Realität nicht mehr aus, um das Publikum ins Kino zu locken? Es spricht die Dipl. Biologin Andrea Pfuhl, Mitglied des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften EU.L.E. e.V.


facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Die Fettschmelze aus dem Meer. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion   

Brotzeit vom 14. April 2021

Unzufriedenheit schafft Märkte. Der Wunsch nach makelloser Haut spült der Kosmetikbranche reichlich Kohle in die Kasse. Das ließ die Ernährungsberatung nicht ruhen. Seither gibts für jeden Pickel und jede Falte nicht nur Cremetöpfchen, sondern auch eine tolle Diät. Dabei sind kulinarische Tipps eigentlich nur dann angezeigt, wenn...

Den vollständigen Text einschließlich der Quellenangaben finden Sie im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.